NoSQL im neuen MySQL 5.7

05 Nov 2015
13:30 - 14:15

NoSQL im neuen MySQL 5.7

NoSQL im neuen MySQL 5.7: Das Beste aus beiden Welten. MySQL 5.7 ist seit Mai 2015 bereits als Release Candidate verfügbar. Daher ist es sinnvoll, sich mit den neuen Features in MySQL detaillierter zu beschäftigen. In diesem Vortrag werden wir auf die Neuerungen eingehen. Dies umfasst z.B. automatisch generierte Spalten, Online DDL, Performance-Verbesserungen, Verbesserungen der Sicherheit, Replikation, verbessertes Monitoring.

Schwerpunktmässig werden wir dabei Features betrachten, die NoSQL Konzepte für MySQL ermöglichen,
so z.B. der native Support für JSON-Dokumente, der Indizes auf Dokumentinhalte möglich macht. Auch als Key-Value-Store bietet MySQL verschiedene Erweiterungen wie das Memcached-Plugin. Skalierung über eine einzelne Datenbankinstanz hinaus und Hochverfügbarkeit können über MySQL Fabric erreicht werden. Und bei allen Neuerungen bleiben die bekannten Vorteile einer SQL-basierten Datenbank erhalten. MySQL bietet also die Kombination beider Welten. Entwickler bekommen die Freiheit, verschiedene Datenbankkonzepte zu nutzen und Betreiber erhalten die Stabilität einer bekannten, wohlvertrauten Umgebung mit MySQL